Am 27. Juli organisierten die Society of Simulation Technology e.V. in Kooperation mit der Fachgruppe SimTech für einige Studierende die Möglichkeit die EXPO Milano 2015 zu besuchen. Sie wurden eingeladen gemeinsam mit etwa 100 Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik den deutschen Pavillon zu erleben, der in Kooperation mit der Universität Stuttgart zu einer erfolgreichen und interessanten Attraktion wurde.
Das Thema der diesjährigen Weltausstellung, die von Mai bis Oktober 2015 in Mailand geöffnet hat, ist „Feeding the Planet, Energy for Life“. Der deutsche Pavillon präsentierte sich unter dem Motto „Bee active“ und fundiert die Thematik mit einer beeindruckenden Showeinlage zweier Seilroboter, die über den Köpfen des Publikums schwebend die Sicht einer Biene im Alltag zeigen. Begleitet durch eine interaktive und animierende Musikeinlage findet die Show großen Zuspruch unter den Besuchern der EXPO.
Die Gäste der Univeranstaltung genossen, nach einer Führung durch die Ausstellung noch eine technisch orientiertere Vorführung, die auf künstlerische Weise zeigte, zu welcher Präzision und Perfektion die Installation in der Lage ist. Das Ganze, umrahmt vom schönen Ambiente des deutschen Pavillons, regte zu interessanten Gesprächen bei Häppchen und Getränken an.
Die Studierenden genossen an diesem Tag nicht nur die Präsentation des deutschen Pavillons, sie hatten ebenso die Möglichkeit faszinierende Einblicke in die Ausstellungen der anderen Nationen zu erhalten.
Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung der Universität Stuttgart und der Fachgruppe SimTech und für die Organisation an Cynthia Michalkowski.

Gruppenbild

Gruppenbild der Teilnehmer

DtPavillon

Deutscher Pavillion auf der EXPO Milano 2015

ShowInDtPavillon

Show im deutschen Pavillion der EXPO 2015

TreeOfLife

Tree Of Life

TreeOfLife2

Tree Of Life